Direkt zum Inhalt springen

Sie befinden sich: Service » Publikationen »

Demokratie - Lernen in der LehrerInnbildung

Demokratie - Lernen in der LehrerInnbildung Innsbruck/ Wien/ Bozen: Studien Verlag, In: journal für Lehrerinnenbildung 12, Heft 2

"Demokratie" ist ein Verfassungsgebot und "Erziehung zur Demokratie" ist in allen Schulgesetzen und Bildungsplänen als Grundaufgabe der Schule verankert. Wir wissen: Demokratie kann nicht durch Fachunterricht alleine wertbildend und kompentenzförderlich gelehrt werden. Sie gehört deshalb zu den Aufgaben aller Lehrpersonen. Die Beiträge dieses Heftes nähern sich dem Thema aus drei Blickrichtungen: Aus Perspektive der LehrerInnen, der Schule und des Unterrichts. Sie belegen das hohe Innovationsptenzial, das die Schulreform für die demokratische Schulentwicklung bereithält. Sie zeigen, dass Schulen vor Ort in der Lage sind, auf die veränderten gesellschaftlichen Anforderungen zu antworten und ein Lernen für die Demokratie zu ermöglichen. (Cover-Text)

Bild 1
 
© Demokratisch Handeln | Impressum