Direkt zum Inhalt springen
img/logo.jpg

DemokratieErleben

Die Körber-Stiftung, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und das Förderprogramm Demokratisch Handeln verfolgen mit der Initiative "DemokratieErleben" das Ziel, die Zusammenarbeit zivilgesellschaftlicher Akteure für die demokratische Erziehung in Schule und Jugendbildung zu stärken. Viele weitere Partner sind diesem Programm hinzugetreten. Sein Ziel ist, durch fachlichen Austausch, Vernetzung und regelmäßige Koordination demokratiepädagogischer Angebote das Demokratielernen in und außerhalb der Schule zu fördern und als gesamtgesellschaftliche Aufgabe langfristig zu verankern und zu stabilisieren.

"DemokratieErleben" setzt sich dafür ein, junge Menschen zur Mitgestaltung ihrer Lebenswelt zu ermutigen, ihnen vielfältige Möglichkeiten für Teilhabe zu bieten und Verantwortung für sie betreffende Entscheidungen zu übertragen. Um demokratische Lern- und Erlebnisorte in unseren Städten und Gemeinden zu stärken oder neu zu initiieren, setzt das Bündnis auf den Dialog zwischen Politik und Praxis, die Verbreitung guter Beispiele und die gemeinsame Verantwortung von Staat und Zivilgesellschaft beim Aufbau einer nachhaltigen Beteiligungskultur.

"DemokratieErleben" steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird unterstützt von der Kultusministerkonferenz. Weitere Informationen finden Sie unter www.demokratieerleben.de.

 
© Demokratisch Handeln | Impressum